Di. Mrz 31st, 2020

Jugendblasorchester

Das Jugendblasorchester des Kreises Olpe

Das Jugendblasorchester des Kreises Olpe besteht zur Zeit aus mehr als 50 jungen Musikern, die aus 20 Vereinen des Kreises Olpe stammen.
Das Orchester existiert (als „Kreisjugendorchester“) seit 1984. In diesem Auswahlorchester wird jungen Musikern aus den verschiedenen Vereinen des Kreises die Möglichkeit geboten, einmal andere Literatur als im eigenen Verein zu erarbeiten, Kontakte mit anderen Musikern zu knüpfen und letztendlich auch die Blasmusik in der Öffentlichkeit als Gemeinschaftsaufgabe aller Musikvereine darzustellen.

Bildergalerie:
Das „Jugendblasorchester des Kreises Olpe“ (JBO) beim Konzert und bei der Arbeit!

Für das jährlich stattfindende Konzert wird unter der Leitung des Kreisdirigenten Ingo Samp ein ansprechendes Programm aus den verschiedenen Stilrichtungen der Blasmusik erarbeitet.

Anzeige
vanefist.eu
Schnell abnehmen!
Probieren Sie es aus!
www.prolesanpure.com
Eine sichere Methode zum Abnehmen
Lesen Sie mehr

Kreisdirigent Ingo Samp hat die Probenarbeit etwas anders organisiert als früher – weniger, aber intensivere Proben, die auch als Probewochenende mit Registerproben durchgeführt werden. Das funktioniert natürlich nur bei langfristiger Planung und Absprache mit den Terminen der Vereine.

Die nächste Terminabsprache für die Arbeitsphase 2002/2003 fand auf der Jahreshauptversammlung am 02. März 2002 in Dünschede statt. Vereine, die zu dieser Besprechung nicht erschienen waren, konnten natürlich auch keinen Einfluß auf die Termingestaltung des JBO nehmen.


Interessenten für die nächste Arbeitsphase wenden sich bitte direkt an Ingo Samp,
am besten persönlich oder per e-mail


In den nächsten Wochen erscheinen neu

Die Ausschreibung für die nächste Arbeitsphase Eine neue Besetzungsliste Eine Liste der beteiligten Vereine Hinweise für die Arbeitsphase 2002 / 2003 vollständiger Probenplan Konzertprogramm 2003


In der nächsten Arbeitsphase gibt es wieder einige Proben in der Dorfgemeinschaftshalle Frenkhausen und kurz vor dem Konzert ein Probenwochenende. Dort gibt es neben den Tuttiproben auch Zeit für Registerproben.
Da es nur wenige Probentermine sind, ist es erforderlich, daß Du auch an allen Proben teilnehmen kannst. Sollte dies aus dringenden Gründen nicht möglich sein, teil das bitte umgehend mit.